Kuchen

Die Grenzen unseres Planeten

12 / 2012

Das Stockholm Resilience Center hat planetare Grenzen definiert, innerhalb derer die Menschheit sich weiter entwickeln kann ohne zu schaden. Der grüne Bereich der Grafik zeigt, wie weit unser Verbrauch reichen darf, wenn wir diesen Planeten auch noch den nächsten Generationen überlassen wollen.

Nicht zu übersehen, dass diese Grenzen mehrmals bereits deutlich überschritten wurden.

Diesen Artikel online lesen.

Ein Projekt für Oya Magazin

Mittlerweile schwimmen in unseren Weltmeeren pro Kilogramm Plankton sechs Kilogramm Plastik. Oft ist dieser Kunststoff so mikroskopisch fein zerrieben, dass Planktonfresser nicht zwischen ihrer Nahrung und dem Plastik unterscheiden können.

Making of