Ein Hügel aus Information

06 / 2012

La Loma ist das Ergebnis einer Auswahl an Projekten, die wir gemeinsam entwickelt haben. Bei den meisten stand für uns dabei das Verständnis der Realität im Vordergrund. Es sind Experimente in denen wir mit den Möglichkeiten der Informationsvisualisierung spielen. Die Visualisierung von Informationen bedeutet für uns eine Aufgabe, der wir uns mit einer klaren Haltung und verbunden mit unserer Gegenwart stellen.

Wir sind Julia Wolf, Grafikdesignerin, die den Großteil ihrer Zeit der Entschlüsselung von Information, Informationsgrafiken, Informationsclips und der Gestaltung von Ausstellungen widmet. Und Daniel Desiderio Páez Castillo, Grafikdesigner und Medienkünstler, dessen Interesse der Visualisierung von Daten und den Experimenten mit Video, Animation und Programmierung gilt.

Julia war Teil des Projektes “twocollect”, einer selbstorganisierte Reise basierend auf der Idee der Wanderjahre. Die Reiseroute führte sie an viele kreative Orte auf der Welt, wo sie Arbeitserfahrungen gesammelt und ausgetauscht hat.
Währenddessen rief Daniel mehrere digitale Projekte und interaktive Installationen ins Leben, die auf dem Informationsgehalt, der täglich über die Medien übertragen wird, basieren. Seine Arbeiten regen zum Nachdenken über die taktischen Strategien der Massenmedien an.

Unserer Erfahrung nach ist Information vielschichtig und komplex – und dennoch haben wir Lust in sie einzudringen, um sie anschließend von unserem Standpunkt aus wiederzugeben. Daraus sollen Karten, Dokumentationen und Übersetzungen aus vielen Sprachen in die unsere entstehen – eine visuelle Sprache ohne konkretes Format.